Corona-Spezial-Informations-Seite

Wir stellen auf dieser Seite Informationen von Behörden, Organisationen und Jugendverbänden zum Umgang mit der Corona-Pandemie zur Verfügung. Wo möglich verweisen wir auf Quellen mit Informationen und Handreichungen.

Anonyme und kostenfreie Hilfsangebote

  • Hilfetelefon Sexueller Missbrauch: 0800 2255530
  • Nummer gegen Kummer: 116111 (für Kinder und Jugendliche)
  • Medizinische Kinderschutzhotline: 0800 1921000
  • Elterntelefon: 0800 1110550
  • Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen: 08000 116016
  • Hilfetelefon Gewalt an Männern: 0800 1239900
  • Hilfetelefon für Schwangere in Not: 0800 4040020
  • Hilfetelefon tatgeneigte Personen: 0800 7022240


Und hier die aktuellesten News:

18.03.2022: eine neue Thüringer Verordnung gilt in Teilen bis zum 02.04.2022 und zum Teil bis 14.04.2022


21.Januar 2022: Thüringer Corona-Verordnung bis 8. Februar verlängert


21.Dezember 2021: neue Allgemeinverfügung des Wartburgkreises zu Quarantäneregeln


20.Dezember 2021: angepasste Verordnung in Thüringen
Die verschärften Kontaktbeschränlungen sollen das Zusammentreffen über Weihnachten und Silvester regeln und gelten bis zum 16.01.2022. Neu ist: Bei jeglichen Zusammentreffen, an dem eine ungeimpfte Person teilnimmt, dürfen nur noch zwei Personen aus einem weiteren Haushalt teilnehmen – unabhängig von deren Impfstatus. Zudem ist das Abbrennen von Böllern und Raketen ist auf öffentlichen Plätzen nicht erlaubt, um Menschenansammlungen zu verhindern.


24. November 2021: Allgemeinverfügung des Freistaates Thüringen
Diese Verordnung ist außerordentlich detailiert und gibt Auskunft über Begriffsbedeutungen, wie etwa 2-G plus.
Sie kann hier nachgelesen werden.


04. November 2021: rote Warnstufe im Wartburgkreis ab heute.
Die dazugehörige Allgemeinverfügung des Wartburgkreises kann hier eingesehen werden.
Diese beinhaltet unter anderem die 3G-Regelung für den Zugang zu geschlossenen Räumen wie Gaststätten, Übernachtungsangeboten, Reisebusveranstaltungen, den Besuch von Schwimmbädern, Saunen und Sporthallen sowie nicht-öffentlichen Veranstaltungen wie privaten Feiern ab 21 Personen.

Wichtig zu wissen ist, dass die Allgemeinverfügung des Wartburgkreises hinter dem Anwendungsbereich der Thüringer Verordnung über die Infektionsschutzregeln zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona Virus SARS-CoV-2 in Kindertageseinrichtungen, der weiteren Jugendhilfe, Schulen und für den Sport (KiJuSSp-VO) nebst der vom Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport hierzu erlassenen Allgemeinverfügung zurücktritt, also nachrangig bzw. ergänzend ist.

Neben den Festlegungen zur allgemeinen Symptomatik nach Nr. 2 der TMBJS Allgemeinverfügung (unten Nr. 1) ist die Nr. 10.3. der TMBJS Allgemeinverfügung für Angebote u.a. der Jugendarbeit, Jugendverbandsarbeit, Jugendsozialarbeit und des Kinderschutzes  wichtig („Tritt in dem Landkreis oder der kreisfreien Stadt, in der das Angebot stattfindet, die Warnstufe 3 nach § 25 Abs. 3 Nr. 3 ThürSARS-CoV-2-IfS-MaßnVO in Kraft, finden alle Angebote in festen Gruppen und Gruppenverbünden mit jeweils stets demselben Personal statt. Die Gruppengröße ist der jeweiligen Raumgröße anzupassen“).


22.Oktober 2021: neue Allgemeinverfügung des Wartburgkreises
In fast allen Innenräumen, darunter auch Sporthallen, ist die sogenannte 3-G-Regel anzuwenden. Genaueres kann in der Verfügung nachgelesen werden. Ausnahmen ergeben sich aus der ThürSARS-CoV-2-KiJuSSpVO. Diese kann hier nachgelesen werden und besagt, dass im Kinder-und Jugendsport keine 3-G-Regel Anwendung findet.


26. August 2021: die ThürSARS-CoV-2-IfS-MaßnVO wurde aktualisiert
Die aktuelle Version ist hier zu finden. Neu an der Verordnung ist, dass Sie ein Frühwarnsystem enthält, welches nicht nur auf den Inzidenzewert beruht, sondern auch auf die Auslastung der Krankenhäuser und verfügbaren Intensivbetten.
Um da noch den Überblick behalten zu können, sollte man das sogenannte Eindämmungskonzept des Ministeriums (TMASGFF) lesen.

Ergänzende Information: die ThürSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO ist weiterhin unverändert gültig, wird derzeit aber auch überarbeitet. Es ist damit zu rechnen, dass auch diese alsbald in aktualisierter Form erscheint.


Wir starten unsere Webseite als Jugendring Wartburgkreis im August 2021.
Alle Verordnungen und sonstigen Hinweise vor diesem Datum, wurden auf unserer alten Webseite abgebildet.
Wir halten es nicht für notwendig, diese auch hier darzustellen, da sie keine Gültigkeit mehr haben.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung